Episode 016 – Hannes

Hannes aus Wien ist dreißig Jahre alt und saß zusammen mit Michael, dem Diplomatensohn am Sonntag den 2. Mai 2010 auf einer Wiese am Prater, um Französisch zu lernen. Er reist liebend gerne, vor allem in den Nahen Osten und möchte seinen Horizont stets erweitern. Er ist ein ruhiger, introvertierter Mensch, der viel in seinen noch jungen Jahren erlebt hat, damit aber nicht prahlt.
Er scheint sich im Gegenteil mehr für die Menschen um ihn herum zu interessieren, als dafür, sich selber preiszugeben. So erwähnt er auch nur beiläufig, dass er einen syrischen Künstler recht gut kennt und sich gerne mit diesem in Salzburg auf ein Bierchen trifft.

Eine Antwort schreiben

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.