Episode 033 – Kurt

Er hat mit 18 Jahren geheiratet. Ein paar Tage vor seinem 18. Geburtstag hat er einen Sohn bekommen. Seine Frau ließ sich von ihm scheiden, als er mit Welthandel- Studium in Wien anfing. Er betont, dass es nicht selbstverständlich ist, kostenlos studieren zu können, wie es in Wien der Fall ist: Wien hat ihm sein Studium ermöglicht!
Er sagt, dass Frauen in seinem Leben sehr wichtig waren! Mit seiner 2. Frau hat er 2 Töchter. Er ist aber seit 20 Jahren schon wieder geschieden. Während er in einer Kanzlei gearbeitet hat, hat er Medizin studiert. Hat das in Mindestzeit geschafft, aber es hat seine Ehe zerstört, wie er erzählt. Seitdem hat er nicht mehr geheiratet.
Fazit: Er erzählt vom Konflikt zwischen Beruf und Familie, der sein Leben geprägt hat. Arbeiten, Studieren und Familie unter einen Hut zu bringen ist ihm nicht gelungen.

Eine Antwort schreiben

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.