Interviewprojekt

Episode 026 – Sabina

Sabina ist eine geborene Wiener und eine Institution des Naschmarkts. Seit 10 Jahren schon verkauft sie  Käsekrainer und andere Wurstwaren am urigen Würstlstand der Firma Ehrenreich. Ihre Arbeit am Würstlstand macht Sabina so viel Spaß, dass sie gar nicht in den Urlaub fahren braucht: Der Naschmarkt ist ihr Mallorca. Nur die österreichische Ausländerpolitik zerstört Sabinas […]


Episode 027 – Friedrich

Episode 027 – Friedrich

Zwei ältere Herren sitzen auf der Parkbank im 10ten Bezirk und unterhalten sich. Zwei echte Wiener, die über das Leben und die Leute quatschen. Friedrich ist mit seiner Meinung auch vor der Kamera sehr offen. Doch die alte Zeit prägt diesen Mann. Er vermisst die typischen österreichischen Firmen, die nicht mehr existieren und er weiß […]


Episode 028 – Elektra

Episode 028 – Elektra

Elektra ist 21 Jahre, Griechin und kommt aus München. Besucht für 3 Tage „undercover“ die Stadt Wien und überlegt sich hier Publizistik- und Kommunikationswissenschaft zu studieren. Die gebürtige Berlinerin und halb Griechin ist für drei Tage zu Besuch in Wien und trinkt ihren ersten Melange in einem Altwiener Kaffehaus. Ihre heimliche Reise hier her, ihre Affäre […]


Episode 029 – Rudolf

Rudolf trafen wir am Naschmarkt. Er ist dort mit dem Ziel hingegangen seine Produkte vorzustellen. Wir waren mit dem Ziel dort interessante Menschen zu treffen und somit trafen wir uns zufällig mitten am Naschmarkt. Es gibt zwei Sachen die den sympathischen Pensionisten beschäftigen, das Reisen und die Kreativität. Diese kann man auch miteinander verbinden, genau […]


Episode 030 – Ein Wiener

Episode 030 – Ein Wiener

Ein Junger Mann, 22, der erwartungsvoll in die Zukunft und nicht hofft sondern tut. Für das Lächeln eines Mädchens und Pferdestärken kann er ohne Probleme auf Zigaretten und Handy verzichten und wer ihn nicht mag, wird abgehakt. Ein charmanter Frauenversteher und Lebemensch, der sich nichts vormachen lässt und gerne Mal die Lage checkt.


Episode 031 – Julia & Fabian

Die beiden Studenten Julia (21) und Fabian (22) stammen aus Düsseldorf, besuchten dort dieselbe Schule, aber kennen gelernt haben sie erst in Wien. Julia, die gerade in Wien ein Praktikum macht, und Fabian, der seit zwei Jahren Geschichte und Politik studiert, hatten in ihrer Heimatstatt einen gemeinsamen Freundeskreis und schwelgen gerade in Erinnerungen an „damals“.


Episode 032 – Roland

Der aus dem Weinviertel in  Niederösterreich stammende Roland hat sich schon in vielen Berufen versucht: er war Sommelier, Arbeiter in einer Zuckerfabrik, Restaurantfachmann und auch Matrose. Wobei ihn die Zeit härtester körperlicher Arbeit auf hoher See wohl am meisten geprägt hat. Er hat noch nie so viel Angst gesehen wie auf einem Schiff bei Sturm. Außerdem hat er als Matrose […]


Episode 033 – Kurt

Episode 033 – Kurt

Er hat mit 18 Jahren geheiratet. Ein paar Tage vor seinem 18. Geburtstag hat er einen Sohn bekommen. Seine Frau ließ sich von ihm scheiden, als er mit Welthandel- Studium in Wien anfing. Er betont, dass es nicht selbstverständlich ist, kostenlos studieren zu können, wie es in Wien der Fall ist: Wien hat ihm sein […]


Episode 034 – Thorben

Episode 034 – Thorben

Von Down Under bis Vienna Downtown, immer mit im Gepäck, die Unabhängigkeit. Zing, den alten Inder musste er in Australien des öfteren aus dem Meer retten und wenn er heute so zurückblickt ist er zumindest eines – dankbar!


Episode 035 – Thomas

Episode 035 – Thomas

Den 25 Jahre alten Thomas trafen wir auf dem Julius Tandler Platz. Er saß auf den Stiegen vor dem Franz Josefs Bahnhof. Für etwas Kleingeld und ein paar Zigaretten war er bereit uns ein Interview zu geben. Er wurde nur wenige Wochen zuvor aus dem Gefängnis entlassen nach dem er eine etwa fünfjährige Haftstrafe abgesessen hatte. Dies war wohl die […]


Episode 036 – Hardy

Episode 036 – Hardy

Text ab hier schreiben…


Episode 037 – Paul

Episode 037 – Paul

Interview mit dem Sozialarbeitstudenten Paul aus Südtirol. An einem windigen Tag, im Wiener Museumsquartier sitzend, erzählt Paul uns, warum er nach Wien kam um zu studieren und wie er seine Leidenschaft für Arbeit im sozialen Bereich entdeckt hat.


Episode 038 – Barry

Episode 038 – Barry

Barry aus London arbeitete früher für die englische Regierung in Hong Kong. Während seiner 35 jährigen Arbeit in Hong Kong war er bei der Rückgabe der Kolonie an die Chinesen beteiligt und erlebte den rasanten Aufschwung der Metropole. Vor 5 Jahren starb seine geliebte Frau. Aus Einsamkeit zog er zu seinen beiden Töchtern nach Cardiff. […]


Episode 039 – Roberto

Roberto, ein Engländer, der mit einem Rapidfußballschal am sonnigen Sonntagnachmittag bei seinem Arbeitskollegen am Vinzi-Würstelstand vorbeischaut. Mit einem Freund kam er nach Österreich. Hier hatte er einige Probleme. Er verlor seine Wohnung, war obdachlos, übernachtete auf der Donauinsel, als ihn jemand von Vinzi ansprach. Heute arbeitet er voller Begeisterung bei Vinzi. Anstatt das Fußballspiel von […]


Episode 040 – Alex

Episode 040 – Alex

Der italienische Student Alex lebt seit zwei Jahren in Wien. Im Wiener Museumsquartier erzählt er uns über sich. Er räumt mit Vorurteilen gegen „typische Italiener“ auf und erklärt uns, warum die „italienischen“ Restaurants in Wien eigentlich keine sind. Alex ist 21 Jahre alt, kommt aus Südtirol und lebt seit 2 Jahren in Wien. Vermisst originale […]


Episode 041 – Hubert & Birgit

Episode 041 – Hubert & Birgit

Das Leben ist immer ein Kampf In Wien sind Birgit und Hubert für ein paar Tage auf Besuch, um sich die Stadt anzusehen, zuhause sind die beiden in Ingolstadt, Deutschland. Hubert, Mess- und Regeltechniker, sieht das ganze Leben als einen einzigen Kampf; ein Kampf, der aber selbstbestimmt ist, der sehr schön sein kann. Aber um zu leben muss man kämpfen, […]


Episode 042 – Leonhard

Episode 042 – Leonhard

Der Student und Maler, geboren und wohnend in Wien im dritten Bezirk, ist wortkarg aber nicht schüchtern. Sein Leben verläuft in geregelten Bahnen, Wien ist trotz der „verzopften Gesellschaft“ seine geliebte Heimatstadt, die Kunst und das Jussstudium sein Leben.


Episode 043 – Birgit

Episode 043 – Birgit

Wien bedeutet für sie zuhause zu sein, obwohl es ihr hin und wieder schon ein wenig zu laut ist lebt sie gerne im 1. Bezirkt – dem Dorf, wie sie es bezeichnet. Ihr Tipp an alle die in Wien wohnen: öfters mal die Stadt mit dem Auge eines Touristen anschauen.


Episode 044 – Sarah

Episode 044 – Sarah

Sarah kam mit 3 Jahren nach Deutschland. Ihre Familie floh wegen des Balkankriegs aus Serbien. Früher verprügelte sie Mädchen und flog von Schule. Das Vertrauen ihrer Eltern hat sie dadurch verloren. Heute bereut sie ihre Taten, macht eine Ausbildung bei Mc Donalds, will heiraten und träumt von Kindern.


Episode 047 – Fuzzy

Episode 047 – Fuzzy

Fuzzy, das Original vom Naschmarkt. So hat sich Fuzzy vorgestellt und so lernten wir ihn kennen. Keine Scheu vor der Kamera, offen und gesprächig. Ein alter Hase in dem Geschäft, denn unser Interview war nicht das erste und bestimmt auch nicht das letzte. Fuzzy ziert nicht nur viele Magazine und Stadtführer, er wurde auch vom […]


Episode 048 – Hannes

Hannes lebte die ersten 19 Jahre seines Lebens in Osttirol, ging dann nach Wien und studierte dort. Danach arbeitet er dann 22 Jahre lang im Schwarzwald bei einer Computerfirma. Nach dieser Zeit kehrte er nach Wien zurück. Er genießt jetzt seinen Ruhestand in der Hauptstadt. Er erzählt uns, wie Wien zu der Zeit war, als […]


Episode 049 – Christine

Christine – die Pensionistin Christine und eine Freundin saßen am 2. Mai 2010, einem Sonntag, gemütlich auf einer Parkbank am Prater, als wir sie um ein Interview über ihr Leben baten. Anfangs wusste sie nicht was sie über sich erzählen könnte, reagierte dann aber schnell auf die Frage, was sie im Leben denn besonders geprägt hätte. Und Christine erzählte […]


Episode 050 – Kathrin

Episode 050 - Kathrin

Die 21jährige Kathrin trafen wir in einem Cafe nähe des Nachmarkts. Sie studiert im zweiten Semester Theater- Film- Medienwissenschaft. Das wichtigste in ihrem Leben ist ihre Familie, vor allem ihr Bruder. Was wahrscheinlich daher rührt, dass sich ihre Eltern als sie neun war scheiden lassen haben und eben ihr Bruder zur wichtigsten Bezugsperson wurde. Neben […]